aktuell
terragrafie
projekte
99 fotografien
installationen
nah-fern - starnberg 2017
museum für abgüsse münchen 2012
cas - lmu münchen 2011-12
sammlung küster
auswärtiges amt 2009
st. anna - st. lukas 2009
dominikuszentrum 2008
st. lukas münchen 2007
neues museum berlin
dekabank luxembourg
st. lukas 2002
grenzenlos 2002
theater osnabrück
mein favorit
gowest eislingen 2002
galerie walzinger 2009
velkd pullach 2007
theater memmingen 1997
washington 1997
ausstellungen
bücher
editionen
texte
galerien
links
vita
kontakt

installationen

STANDORT
eine Installation zusammen mit Dorothea Reichenbacher
im Rahmen der Ausstellungsreihe  nah-fern  in der Schalterhalle im Historischen Bahnhof Starnberg am See vom 27. April bis 21. Mai 2017

Anlässlich der Präsentation des ID+ dress im
■ Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke in München
installierte ich 10 quadratmetergroße ERDBILDER im nördlichen Lichthof des Museums. Sie stammen aus Kreta und von anderen Inseln der Welt.
Die Installation ist noch bis Ende Februar 2012 zu sehen.

SAMMLUNG KÜSTER
Das BILD DER ERDE
- eine Installation im Lichthof des Auswärtigen Amts in Berlin mit 250 frei schwebenden Erdbildern von 250 unterschiedlichen Orten aus allen Kontinenten

Im Lichthof erhebt sich das Bild der ERDE in die Luft - in ein ihr fremdes Element. Die Aufmerksamkeit des Betrachters wird dabei weg von der ERDE nach oben gelenkt. Die Installation bietet so die Gelegenheit, das außergewöhnlich komplexe Wesen und die Fragilität der ERDE wahrzunehmen, über die ERDE als Planet, als Element und als fruchtbaren Boden wieder neu nachzudenken. Sie führt den Betrachter mit Leichtigkeit zum Respekt gegenüber der ERDE und den auf ihr lebenden Menschen.

■ Fotos
VERBINDUNG

Ein Projekt zum ökumenischen Kirchentag 2010 in München

Eine Linie verbindet die katholische St. Anna mit der evangelischen St. Lukas-Kirche.
Diese Linie führt von den Portalen der Kirchen in der Richtung der Kirchenachsen die Stufen hinunter bis auf Straßenniveau, dann in einer direkten und geraden Linie von Kirche zu Kirche. Dabei werden die Fahrbahnen der zu querenden Straßen ausgespart.
Mit Pfeilmarkierungen auf der Linie wird auf die beiden Kirchen verwiesen, auch wenn sich diese nicht im Blickfeld des Betrachters befinden.

← St. Anna - St. Lukas →
SINAI in der Sakristei der Kapelle und
BELZEC in der Dekanatsjugendstelle des Dominikuszentrums am Las-Casas-Platz in München auf der Nordheide
2008
SHOA
Installation zur Artionale leer stelle
in St. Lukas München
2007
EISFEUER
Neues Museum - Museumsinsel Berlin (Entwurf)
2004
AMAZONAS
in der DekaBank Luxembourg
Horizont der ERDE
Installation in St. Lukas München
2002
GoWest im Kunstverein Eislingen 2002
GRENZENLOS
(ERDE aus dem Norden und Süden)
Installation im Alten Oesterreichischen Zollhaus auf dem Brenner
Sommer 2002
Installation im Theater Osnabrück
Berliner Mauer - TODESSTREIFEN
Ausstellung im Goetheinstitut Washington 1997
l'Ocre
Installation im Landestheater Schwaben Memmingen 1997