aktuell
terragrafie
projekte
vulkane
sumatra
segantini
puja
maka wakan
menabe
mission
london - paris
reis
rarámuri
pirosmani
europa
songlines
terroir
shoa
sinai
eisfeuer
go west
amazonas
kailas
afrika
aotearoa
london
amberger gelb
wein
salz
l'ocre
elefanten im schnee
todesstreifen
atlantis
dresden
værøy
die terragrafien
das konzept
der text
die insel
das gedicht
das buch
die ansicht
das werk
terra di siena
die alpen
die berliner mauer
99 fotografien
installationen
ausstellungen
bücher
editionen
texte
galerien
links
vita
kontakt

værøy - das buch

VÆRØY,

ist eine Insel im Nordmeer, am Südende der Lofoten, nördlich des Polarkreises.
Zwischen den Inseln Röst, VÆRØY, Mosken, Svarvane und Moskenesöya fließt der
MALSTROM
oder Moskenesstrømmen o. Moskenstraumen, Europas gewaltigster Gezeitenstrom.
Die Erde für dieses Projekt wurde von einem Berg der Insel und in gleichmäßigen Abständen entlang der Strandlinie entnommen - ein Ausweichen war weder möglich noch gewollt.

Das Buch enthält alle 16 Original-Terragrafien dieses Projekts auf Zerkall-Bütten 250 g, eine davon auf Pergamentpapier, eine andere auf Japanpapier,
die  Beschreibung der umliegenden Gewässer und des Malstroms aus dem NORWEGEN-Handbuch des Deutschen Hydrografischen Instituts,
sowie dem TEXT MIT WASSER von Roland Heer.

42 Seiten, Format 26 x 21 cm, handgebunden im geteerten Leinwandschuber.
Erschienen 1992 in einer Auflage von 16 arabisch und
5 römisch signierten und nummerierten Exemplaren.

Preis 1.200 EUR