aktuell
2011-2016
2004-2010
2010
europa-buch
große münchner
2009
2008
2007
2006
2005
2004
terragrafie
projekte
99 fotografien
installationen
ausstellungen
bücher
editionen
texte
galerien
links
vita
kontakt

2004-2010 - 2010

TANZEN ODER STERBEN


Als Onoruame die Welt erschuf, geriet ihm die ERDE etwas zu weich. Deshalb tanzen die Raramuri auf ihr, um sie festzustampfen und so für die Menschen bewohnbar zu machen.


Die in der Sierra Tarahumara gewonnenen ERDEN stammen von Plätzen, an denen die Raramuri die ganze Nacht tanzen, um sich bei Onoruame, der Mutter und Vater zugleich verkörpert, für Regen und Ernte zu bedanken und für die Wohlfahrt der Menschen, der Tiere und der ganzen Natur zu bitten.

Ich fand das WEISS und das ROT, das sie für die Bemalung der Matachines, der Tänzer, gewinnen und für die Malereien in Höhlen und Kirchen verwenden.

Ich gewann ERDE an einem Platz, an dem die Läufer Kraft schöpfen.

Und ich grub sie bei den weit verstreuten Blockhäusern der Rancherieas und in den Höhlen, in denen manche Raramuri heute noch leben und in die sich andere in sehr kalten Wintern zurückziehen.


Anfang des Neuen Jahres 2011 werden die aus dieser ERDE entstandenen Bilder auch hier zu sehen sein.



Im Oktober 2010 werde ich ein neues Projekt in den Kupferschluchten im Norden Mexikos realisieren.

Ich möchte versuchen, zusammen mit den Raramuris, dem dort lebenden Volk, ERDE an Orten zu gewinnen, die für diese Leute von besonderer Bedeutung sind.


Erste Eindrücke von dieser Reise werde ich hier publizieren.


im Haus

- ist das Thema der GROSSEN KUNSTAUSTELLUNG MÜNCHEN 2010

vom 11. August bis 3. Oktober 2010 im Haus der Kunst in München.


Ich bin mit dem Werk - An alle Haushalte... (43 Erdbilder aus 14 Ländern und 5 Kontinenten)

vertreten.


Die Eröffnung ist am Dienstag, den 10. August um 19 Uhr.


Impressionen

E U R O P A

mein 13. Künstlerbuch ist fertig gestellt.


Das Buch wird am Samstag, den 19. Juni 2010, ab 19 Uhr bei

von maltzahn fine arts

das erste Mal der Öffentlichkeit vorgestellt.


Um 20 Uhr erklingt eine Improvisation über

EUROPAS UNSCHULD

Nico Richter de Vroe - Violine

Margarita Holzbauer, Bassgambe

Harald Lillmeyer - Gitarre

Udo Schindler - Bassklarinette


Außerdem sind an diesem Abend die zwölf seit 1990 entstandenen Künstlerbücher zu sehen.


von maltzahn fine arts

Fruchthof - Gotzinger Straße 52 b, 2. Hof, 1. OG - 81371 München

www.von-maltzahn-fine-arts.com

U-Bahn-Line 3 und 6 bis Implerstraße


Die Ausstellung




 

Ich bekenne mich schuldig, für das Chaos der letzten Tage im europäischen Luftraum verantwortlich zu sein, denn....


ich habe das geologische Gleichgewicht des Eyjafjallajökull in Island nachhaltig gestört und damit diesen Vulkan zum Ausbruch gebracht, weil ich am 18. Juli des Jahres 2003 ERDE an seiner Flanke ausgegraben habe.


Terragrafie-Nº 508 - EISFEUER (Island) - Steinsholt - Eyjafjallajökull


 

KÜNSTLERBÜCHER


eine Ausstellung im Kultur Bahnhof Eller

Vennhauser Allee 89 - 40229 Düsseldorf


Eröffnung ist am Sonntag, den 18. April 2010 um 11:30 Uhr.

Die Ausstellung ist vom 18. 4. bis zum 23. 5. 2010 Dienstag bis Sonntag von 15 bis 19 Uhr geöffnet.

In dieser Ausstellung sind sechs Bücher von mir zu sehen:


Auf dieser Website konnte ich die fünfte Sprache einführen.

Mit der Hilfe von Dimitri Hartman, Kalliopi Garouba und Erofili Ampatzidou, denen ich an dieser Stelle ganz herzlich dafür danken möchte, kann man die Texte des E U R O P A - Projekts jetzt auch auf GRIECHISCH lesen.


Die gesammelten und herunterladbaren Texte geben einen Vorgeschmack auf das in Kürze herauskommende E U R O P A - Buch.