aktuell
terragrafie
projekte
stromboli
jallikattu
vulkane
sumatra
segantini
puja
maka wakan
menabe
mission
london - paris
reis
arles (van gogh)
rarámuri
pirosmani
europa
songlines
terroir
shoa
sinai
eisfeuer
go west
amazonas
kailas
afrika
die erdbilder
waterholes
lapalala
die terragrafien
die fundstellen
das konzept
das sprichwort
die nashörner
die zahl
das buch
die kassette
das werk
zulu
simunye
gold
die reise
das werk
aotearoa
london
amberger gelb
wein
salz
l'ocre
elefanten im schnee
todesstreifen
atlantis
dresden
værøy
terra di siena
die alpen
die berliner mauer
99 fotografien
installationen
ausstellungen
bücher
editionen
texte
videos
galerien
links
vita
kontakt - impressum

afrika - lapalala - die kassette

LAPALALA,

eine Kassette mit 15 Terragrafien von Ekkeland Götze.


Die ERDE für dieses Projekt stammt aus LAPALALA, einer Zufluchtsstätte für Nashörner in den Wasserbergen im Norden Südafrikas. Die Fundstellen wurden durch die Breit- und Spitzmaulnashörner dieser Wildnis selbst bestimmt. Die ERDEN wurden von E.G. an Stellen gewonnen, die durch verschiedene alltägliche Aktivitäten bestimmter Tiere kenntlich waren.

Die Titel der TERRAGRAFIEN beinhalten das Datum, die Uhrzeit, den Ort, die Namen der Nashörner und ihre jeweiligen Aktivitäten.

Die Kassette enthält 15 Terragrafien im Format 20 x 20 cm, die von E.G. selbst auf BFK Rives 300 g gedruckt wurden.

Weiterhin enthält sie einige Texte, die auf thailändisches Saa-Papier fotokopiert sind. Die Kassette wurde von E.G. mit Japan-Langfaserpapier bezogen, in das handgeschöpftes Rhino-Dung-Paper eingelassen ist.

Die Kassette ist im Titel handsigniert, die Terragrafien sind Blatt für Blatt mit Prägestempel signiert und nummeriert.

Auflage 9 arabisch und 3 römisch nummerierte Exemplare.

Erschienen 1999.


Preis 300 EUR