aktuell
terragrafie
projekte
99 fotografien
installationen
ausstellungen
geiger - götze 2018
heile welt münchen 2018
seerosenpreis 2018
whiteout 2018
erde und licht 2017
kreis kugel scheibe 2017
erde trifft auf wasser 2016
tresor vinum 2016
sala margolin - mexico city 2014
hoffmann friedberg 2013-14
schmalfuß berlin 2013
cas - lmu münchen 2011-12
galerie walzinger 2009
velkd pullach 2007
gowest eislingen 2002
washington 1997
bücher
editionen
texte
galerien
links
vita
kontakt - impressum

heile welt münchen 2018
MENABE - Das Große Rot (Madagaskar) -
DAS ROT - Morondava - Miandrivazo
DIE AZTEKEN - Teotihuacan (Mexico) -
Die Stadt der Götter
VULKANE - Ontake-san 3.067 m, Nagano
(Japan)
EISFEUER (Island), Flatey

SONGLINES (Australien) -
THE WHITE LINE (Stuart Highway) - Erlunda

Ausstellung im Projektraum Streitfeld 33 München



Es werden 5 Paare von ERDBILDERN aus allen 5 Kontinenten gezeigt. Jeweils eins ist zerstört, das Pendant bleibt im ursprünglichen Zustand. Diese neuen Arbeiten sind das Resultat von E.G.s Beobachtungen auf seinen Reisen durch die WELT. Heute, in einer Zeit, in der die ERDE durch menschliche Einwirkung immensen Veränderungen unterworfen ist, die wissenschaftlich bewiesen und politisch kontrovers diskutiert werden, rückt seine Kunst diese Problematik ins Bewusstsein der Menschen.